Einträge der Kategorie 'Unglaubliches und Ärgernisse'

Universalverdacht als Sicherheitsmaßnahme

30. Dezember 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wenn das Leben so einfach wäre.. Da wird ein neues Sicherheitskonzept für Flughäfen und Flüge angekündigt, mit dem es ganz einfach, das Terror-Risiko zu senken. Und was wird dann vorgestellt, eine Idee, nach der man einfach alle Menschen aus Ländern, in denen es Terroristen gibt, unter Generalverdacht stellt und massiver und intensiver durchsucht. Hey, wie […]

Elektriker und andere Handwerker

20. Dezember 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wisst Ihr, seit einem knappen Jahr lebe ich jetzt in meinem Haus, das immer noch nicht fertig ist. Da der Architekt es ja nun gar nicht hin bekam (sagt auch der Gutachter), sortieren wir die Handwerker nun selbst. Ein mal ist das Stress und Zeitaufwand, aber noch viel schlimmer, man graust sich echt schon davor, […]

Ich will, was ich bestelle!

15. Dezember 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wieso ist es so schwierig, einfach zu bekommen, was man verlangt? Ich mag nicht alle Lebensmittel und vertrage viele auch nicht, dazu kommt, ich mag es, wenn Dinge nach sich schmecken. Das bedeutet, man muss Fleisch, Fisch, Gemüse und Anderes nicht mit Saucen und Dips zu kleistern, oder Käse darüber schütten. Zum ersten Mal fiel […]

Peugeot als Posse oder wie man sich Stammkunden vergrault

12. November 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Seit diversen Jahren haben wir immer einen Peugeot SW, ein Kombi macht einfach Sinn als Firmenwagen. Nachdem das Peugeot-Niederlassung in Stuttgart in der Heilbronner Straße immer wieder Doppelknoten hatte, die Geschäftskundenbetreuung immer etwas daneben war, haben wir dieses Jahr im Frühjahr einen Peugeot 308 SW für 3 Jahre als Neuwagen beim Peugeot-Händler in Ludwigsburg geleast. […]

Le Marche am Rastplatz Taunusblick

11. August 2010 - Kategorie: Essen & Trinken (Rezepte), Unglaubliches und Ärgernisse

An sich freuen wir uns immer, wenn wir einen Le Marche als Rastplatz treffen. Und auch diesen haben wir schon früher getroffen, aber dieses Mal war die Auwahl nicht berauschend und das Handeln etwas irritierend. Wir wollten beide gegrillte Hähnchenbrust, diese wurde dann frisch aufgeschnitten und gegrillt. Allerdings passierte davor etwas Suspektes, neben der Grillplatte […]

Elektriker und kein Ende…

19. Juli 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Seit Anfang des Jahres machen wir nun schon mit Handwerkern herum, immer ganz vorne dabei, die Elektriker, die Fehler, die es dabei an jeder Ecke gibt, sind unglaublich. Freitag waren sie nun wieder da, um die Telefonleitungen fürs Büro richtig zu legen, die waren vorher von uns provisorisch an die Telefonanlagen und das Fax angeschlossen […]

Jeder sieht, wo er bleibt – Ärger mit dem Wintergarten

25. Mai 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wir haben einen teuren Wintergarten, von einer seriösen Firma. Aber irgendwie scheint es nicht so, als wenn es dadurch problemlos läuft. Das Ganze fing damit an, dass man uns erklären wollte, die Kabel zur Steuerung der beiden Fenster im Dachbereich, die ca 30 cm in gammligen weiß von der Decke hingen (die Farbe des Wintergartens […]

Darf es ein bißchen mehr sein? Oder weniger?

20. Mai 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wenn ich mir neue Projekte überlege oder geschäftlich telefoniere, dann puzzle ich oft dabei, meist 1000 Teile-Puzzle, für mich ist das eine Form der Entspannung. Letztens habe ich ein sehr schönes Clementoni-Puzzle gelegt. Dabei fiel mir eine Art Beipackzettel in die Hände, auf dem ich etwas Abstruses fand. Was glaubt Ihr, wieviel Teile hat ein […]

Facebook – Das unbekannte Wesen

04. April 2010 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Spannend, ich bin seit Monaten bei Facebook angemeldet, allerdings ohne mich wirklich dafür zu interessieren. Nachdem ich gestern eine Mitteilung bekam, dass ich inzwischen fünfzehn angetragene Freundschaften hatte, bin ich dort mal nachschauen gewesen. Lach, offensichtlich hat das Wort “dominant” in meinem Profil da die Menschheit zur Rolligkeit getrieben, es waren wirklich bei 15 Anfragen […]

Mehr Mittelalter für Alle!

01. Dezember 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Es wurde entschieden, dass es nicht rechtmäßig ist, dass Läden und Kaufhäuser über die sechs verkaufsoffenen Sonntage im Jahr hinaus auch an den Adventssonntagen geöffnet sind. Wobei der echte Hammer ist, wer die Kläger waren, nicht etwa die Gewerkschaften oder Arbeitgeberverbände, sondern tatsächlich die Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche. Denn schließlich sei es ja […]

Folkkonzerte in Deutschland

08. November 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Ich lebe inzwischen viele Jahre in Deutschland und eins fällt mir immer wieder auf, bei Celtic Folk-Konzerten, wenn das Publikum nicht mehr ganz so jung ist. Die Zuschauer sitzen da wie in der Oper, sie bewegen sich keinen Zentimeter und Dinge wie mitklatschen oder gar mitsingen sind ganz empörend. Folk ist Spaß haben, man darf […]

Das Weindorf in Stuttgart

05. September 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Ich war jetzt zweimal in der letzten Woche auf dem Weindorf in der Stuttgarter City.

Man merkt die Krise schon, die Gäste tagsüber sind dünner gesät.

Sonst haben wir immer zuerst mal bei dem Stand vom Stuttgarter Stäffele etwas getrunken, weil es dort …

Gestern Abend in München

26. August 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Gestern Abend wollten wir ohne viel Aufwand etwas essen gehen. Wir hatten Mittags ein arabisches Restaurant in der Dachauer Straße gesehen.

Abends, gegen 20.00 Uhr traten wir ein.

Wir sahen gleich, dass dort nur arabische Gäste waren, aber ich fänd es merkwürdig, deshalb nicht hineinzugehen.

Aber im Ernst, man fühlte sich wie in einem der alten Horrorfilme …

Spam per Kommentar

23. August 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Wie geistlos es doch ist, wenn irgendwelche idiotischen Spammer versuchen per Kommentar in einem Blog zu spammen.

Meine Baugenehmigung – Klage des Nachbarn abgelehnt

17. August 2009 - Kategorie: Unglaubliches und Ärgernisse

Meine Baugenehmigung wurde ja, wie ihr wisst, von einem Nachbarn durch Einsprüche torpediert und dann klagte er gegen die Stadt Ludwigsburg beim Verwaltungsgericht Stuttgart.

Jedenfalls wurde die Klage …