Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Maultaschenpfanne – unschwäbisch, aber lecker

Nun bin ich schon eine Weile in Schwaben und ich mag Maultaschen wirklich gerne, allerdings nicht mit Ei oder so.. dieses Rezept habe ich mal spontan kreiert, mit dem was da war, und ehrlich, seitdem gibt es das regelmäßig.

  • 1.000 – 1.200 Gramm Maultaschen (je nach Esser, Sorte nach Geschmack)
  • 150 gr Schinkenwürfel
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3-4 Esslöffel Biskin Bratfett mit Buttergeschmack (oder anderes Speiseöl)
  • 200 Gramm Cocktailtomaten, gewaschen und halbiert
  • 400 Gramm braune Champignons, geputzt und geviertelt
  • 2 Zucchini, gewaschen, längs vierteln und in Stücke schneiden
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Zitronensaft
  • Süßer Paprika

1. Das Biskin in die Pfanne geben und erhitzen, die Schinkenwürfel und die Zwiebeln hineingeben, wenn es heiß ist

2. Wenn der Speck und die Zwiebeln Farbe hat, die Maultaschen anbraten, bis sie Farbe haben

3. Das Gemüse und die Knoblauchzehen zu geben

4. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zitronensaft und süßem Paprika abschmecken

5. Das Ganze auf kleiner Flamme gar werden lassen

Guten Appetit





XXXX