Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Fischfilet in Eihülle

Ich liebe Fisch und Meeresfrüchte in allen Varianten.

Schade, dass es Fisch ganz oft nur in dicker Panade gibt, natürlich ist er auch gegrillt toll, aber versucht doch mal als Alternative Fisch in Eihülle, leicht gemacht und sehr lecker

Pro Person zwei Fischfilets, am Besten Rotbarschfilet oder ein anderer Fisch mit festem Fleisch.

4 Eier
10 Esslöffel Paniermehl
Salz
Pfeffer
Gefriergetrocknete Petersilie (in diesem Fall wirklich die richtige Wahl)
Biskin Bratfett mit Buttergschmack

1. Die vier Eier mit Salz, pfeffer und Petersilie gut verquirlen

2. Die Fischfilets mit Küchenrolle trocken tupfen

3. Mit einer Zange die Restgräten ziehen, dafür die Filets vorsichtig abtasten

4. Das Biskin in einer großen Pfanne erhitzen

5. Die Filets salzen, pfeffern, dann zweimal im Paniermehl wenden und dann zweimal durch das gequirlte Ei ziehen (die Reihenfolge ist wichtig)

6. Jedes Filet sofort in die heiße Pfanne, wenn es im gequirlten Ei war

7. Die Fischfilets ausbraten, bis sie goldbraun sind, aber nicht zu lange, sonst ist der Fisch innen zu sehr durch

8. Das gebratene Fischfilet gut auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Oben schrieb ich, die Reihenfolge ist wichtig, kurz zur Erklärung, würdet Ihr das Filet erst durch das Ei und dann durch das Paniermehl ziehen, würde viel mehr vom Paniermehl am Fisch kleben bleiben, dann hättet Ihr ein paniertes Fischfilet. In der Reihenfolge, in der es oben steht, sorgt das Paniermehl nur für eine trockene Oberfläche, es dominiert nicht, damit wird das Ganze beim ausbraten auch nicht so fettig.

Dazu passt Kartoffelsalt und leichte Remoulade





XXXX