Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Das Puzzle als Konzentrationshilfe

Ich mache ja viele Eigenprojekte für meine Firma, das bedeutet, ich überlege mir ein Konzept und setze es um.

Wie erstellt man ein Konzept?

Also ich persönlich mache meine Konzepte so, dass ich es im Kopf durchgehe und mit dem Thema “spiele”, das einzige Problem, man darf dabei nicht ins Uferlose abschweifen.

Für mich ist ist das Puzzlen wirklich etwas wobei ich sehr gut nachdenken kann. Auch bei anderen Themen, die mich beschäftigen, hilft mir das oftmals.

Nachteil: Ich habe schränkeweise Puzzles herumstehen.

Dieses Puzzle habe ich gerade angefangen:

Die Königin der Schatten, nach einem Motiv von Nene Thomas mit 1000 Teilen.





XXXX