Zeit für Wichtiges

Wahrschinlich könnte dieser Beitrag auch in der Rubrik “Geschäftliches” stehen, aber es ist an sich etwas Persönliches.

Wer mich kennt, weiß, dass ich an meinem zweiten Roman schreibe, der den Titel Blutiges Spiel tragen wird.

Leider ist es zur Zeit eher so, dass ich nicht schreibe, bzw. geschrieben habe, weil einfach zu viel Stress war.

Nun habe ich die Chance genutzt und habe hier die schon bestehenden 185 Seiten (nicht DinA 4, sondern Buchseiten) nochmal gelesen, auch etwas korrigiert und habe mich der Geschichte nun wieder so weit angenähert, dass ich endlich weiter schreiben kann.

Schön, wenn man sich dem Selbstgewobenen wieder nähert.