Stricken – Treff in Ludwigsburg

Irgendwie erstaunt es mich immer wieder, das Handarbeiten mit Begriffen wie “altbacken, langweilig, verstaubt” belegt werden.

Nicht nur Mütter stricken für ihre Kinder, sondern alle möglichen Personen (nicht nur Frauen), Handarbeiten sind einfach entspannend, kreativ und geben ein gutes Gefühl.

Vielleicht finden sich ja Leute, die Lust haben, sich einen Abend (Uhrzeit ab 17 Uhr flexibel zu klären) alle zwei Wochen in Ludwigsburg in einer Weinstube zu treffen, wo man bei einem Glas Wein (es gibt auch Bier), etwas Gutem zu Essen einfach zusammensitzt, etwas strickt (gerne auch häkelt), erzählt und neue Bekanntschaften schließt.

Ich weiß, so eine Runde kriegt man nicht sehr schnell zusammen, also, schreibt mir ruhig, auch wenn dieser Beitrag schon etwas älter sein sollte, ich würde mich freuen!

Mails, mit ein paar Einzelheiten zu Dir an


mich

Ich freue mich darauf!