Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Sommerstola im Gothic-Style – Teil 1

Endlich ist Urlaub und ich habe mal Zeit.

Und habe eine Sommerstola fertig gestrickt, sehr luftig mit Spinnweben-Charme.. ein echtes Gothic-Schmuckstück.

Ich habe 104 Maschen mit einer Rundnadel (ich nehme immer Rundnadeln, strickt sich besser), Stärke 20 mit Brazilia Lungo aufgenommen.

6 Reihen versetzt 1 links, 1 rechts stricken

Sommerstola im Gothic-Style

Sommerstola im Gothic-Style

Danach werden je die äußeren 6 Maschen an den Rändern weiter links, rechts versetzt gestrickt, so dass eine Art Rahmen entsteht… ich habe es so gemacht, dass ich in den Hinreihen immer mit rechts angefangen habe (am Anfang und am Ende), in den Rückreihen immer mit links. (Dafür muss man einmal etwas schummeln, sieht man nicht bei der Wolle.

Es bleiben also 92 Maschen im Mittelteil, für das Muster.

Die ersten zwei Reihen im Mittelteil stricke ich mit Brazilia Lame, eine Fuselwolle in schwarzmetallic.

Leichte Stola in schwarz

Leichte Stola in schwarz

Danach nehme ich ein sehr dünnes Häkelgarn in schwarz, und fange mit dem eigentlichen Muster an.

Reihe 1 (92 Maschen Mittelteil)

1 Masche rechts,
dann beginnt das Muster U R R ÜZ RZ R R U R x 10,
1 Masche rechts

Die beiden rechten Maschen am Anfang und am Ende sind wichtig für den Garnwechsel, da das Muster mit einem Umschlag endet oder anfängt.

Reihe 2 (92 Maschen Mittelteil)

Alle links abtricken

Reihe 3 (92 Maschen Mittelteil)

1 Masche rechts,
dann beginnt das Muster R U R R ÜZ RZ R R U x 10,
1 Masche rechts

Die beiden rechten Maschen am Anfang und am Ende sind wichtig für den Garnwechsel, da das Muster mit einem Umschlag endet oder anfängt.

Reihe 4 (92 Maschen Mittelteil)

Alle links abtricken

Reihe 5 bis Reihe 16 genauso

Wieder zwei Reihen im Mittelteil mit Brazilia Lame, eine Fuselwolle in schwarzmetallic.

Danach wieder 5 Reihen links, rechts versetzt mit Brazilia Lungo (alle 104 Maschen).

In der sechsten Reihe rechts abstricken.

Leichte Stola mit Spinnweben-Charme

Leichte Stola mit Spinnweben-Charme

Strickschrift:

ÜZ = überzogen zusammenstricken (1 Masche ungestrickt rübernehmen, 1 rechts abstricken, die nicht gestrickte drüberziehen)

RZ = 2 Maschen rechts zusammen stricken

R = Rechte Masche

U = Umschlag

Sommerstola – Teil 2

 





XXXX