Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Der Halbblutprinz – Hintergrundinformationen

Gestern lief eine Reportage über den Film Der Halbblutprinz im TV.

Nun ja, ich kenne Harry Potter, zumindest die Filme und Hörbücher, die ich sehr mag, die Bücher habe ich alle nicht gelesen

Die Reportage hat mich sehr beeindruckt!

Warum?

Weil ein Großteil handelte von Akribie und Perfektion, die Begeisterung, mit der die Szenerien gebaut werden, wenn irgendwo Bücher stehen, sind alle Bücher Zauberbücher, im Laden von Weasley’s zauberhaften Zaubereien hat das Filmteam drei Monate an der Kulisse gebaut, den Laden auf mehreren Etagen quasi aufgebaut und sich hunderte von verschiedenen Artikeln und Packungen überlegt, wäre es nicht reine Fantasie, könnten die Weasley-Zwillinge gleich morgen dort den Verkauf beginnen.

Und auch die Bücher und Zaubertränke für den Unterricht werden alle zum Thema passend beschriftet, die Schulbücher enthalten wirklich Zaubersprüche in fremden Sprachen.

Man hat halt wirklich fremde Welten gebaut, mit aller Liebe und Hingabe, die notwendig ist, so ein fremdes Universum zum Leben zu erwecken.

Ehrlich, ich finde, man merkt das den Filmen an!

Ich werde bestimmt beim nächsten Schauen des Halbblutprinzen daran denken!





XXXX