Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Mediterraner Nudelsalat nach eigenem Rezept

Bei uns gibt es heute Abend eine große Party, ich habe wüst vorbereitet unter anderem einen Nudelsalat nach eigener Idee.

Ich selbst mag Salate nicht so sehr, aber mein Mann mag sie sehr, ich habe ihn immer wieder gefragt, was es spannend macht, wenn er sagte, ein Salat ist richtig gut, das habe ich umgesetzt.

Vorteil, da der Salat keine Mayonnaise enthält kann man Reste gut aufbewahren und sogar als Resteessen in der Pfanne braten und warm essen.

Einfach und dankbar zu machen, ohne große Dramen.

 
500 gr Penne Rigato, aldente gekocht, abgekühlt
125 gr getrocknete Tomaten in Würfeln und eine Nacht in Olivenöl eingelegt
150 gr gesalzene Cashews (1 Büchse)
2 große Zucchini, gewaschen und gewürfelt (die Kerne rausschneiden)
250 gr braune Champignons, geputzt
300 gr Käsewürfel (Gouda oder Edamer)
4 Tüten Aoste-Salami-Sticks, classic
3-4 Stangen Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden
Olivenöl
Oregano, gefriergetrocknet
Zitronensaft
Cayenne-Pfeffer
Salz
Weißer Pfeffer
Sscharfes Paprika-Pulver
Biskin-Bratfett

 


 
1.
In etwas Biskin bratfett die Zucchini-Würfel anbraten lassen und danach abkühlen lassen, es sollte etwas bissfest sein

2.
Danach die Champignons kleinschneiden, halbieren und in Streifen und ebenfalls in Biskin Bratfett anbraten und danach abkühlen lassen

3.
Die Salami-Sticks in Scheiben von ca. 0.5 cm schneiden und die Enden aussortieren

4.
Nudeln, getrocknete Tomaten mit Öl, Cashews, Zucchiniwürfel, Champignonscheiben, Salami-Stückchen, Käsewürfel und Frühlingsringscheiben in einer große Schüssel vermischen

5.
Gefriergetrockneten Oregano zerreiben und dazugeben

6.
Olivenöl, Zitronensaft, weißen Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Salz und scharfes Paprika-Pulver hinzufügen, alles gut verrühren und den Salat ziehen lassen.

 





XXXX