Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Der Lugner, mit Rückgrat, wenn es ernst wird

Jedes Jahr wieder landet der wiener Baulöwe Richard Lugner, inzwischen 77 Jahre alt, in der Presse.

Immer dann, wenn alle Medien ihn als oberflächlich und berechnend darstellen, wenn er sich einen Promi (meist prominente Damen, aber auch schon Mal Dieter Bohlen) für Geld bucht, der ihn dann zum Wiener Opernball begleitet.

Doch ganz so oberflächlich kann der Lugner ja doch nicht sein, zugegeben, seine Lebensgefährtin ist erst 22.

Doch in unserer heutigen schnelllebigen Welt steht er dem jungen Mädchen auch jetzt bei, erst hatte sie eine Erkrankung durch Magersucht und nun noch Speiseröhrenkrebs. Die arme junge Frau wiegt zur Zeit noch 35 Kilogramm und hat das große Glück einen Mann an ihrer Seite zu haben, der sie nicht einfach austauscht, sondern sich um sie bemüht und es mit ihr durchstehen will.

Im Ernst, ein Mann mit Geld wie Heu, der trotzdem soviel Tiefgang hat, eine junge Freundin nicht für beliebig austauschbar zu halten, dem kann man doch auch den Spaß gönnen, sich einmal im Jahr mit einem Promi als Ball-Accessoires zu schmücken.

Ich wünsche jedenfalls Anastasia „Katzi“ Sokol alles Gute und baldige Genesung!





XXXX