Haarfarbe – Auch Haare haben ihre Farbphasen

Wie Ihr wisst, trage ich normalerweise blauschwarze Haare.

Einfach weil ich finde, dass das Ganze sehr gut zu meiner sehr blassen Haut passt und zu mir, mit langen, lackierten Nägeln und auffallendem Silberschmuck.

Von Natur aus bin ich das was man “englische Schönheit” nennt, also blass, rothaarig, sommersprossig und mit Augen in unbestimmbarer Farbe.
Als sogenannter Redhead war ich die erstklassige Besetzung, ein kleines Ungeheuer.

Naja, wie viele Rothaarige habe ich früh die ersten grauen Haare bekommen und lange nicht mehr ernsthaft überprüft, wie grau es nun wäre.

Und ab und an kriege ich so Phasen, dann muss ein knallrot sein, nicht einmal meinem natürlichen Rotton ähnlich, das kommt immer weider mal vor, und ich gebe diesem Spleen nach, meine Haare sind dann schwarz mit knallrotem Ansatz.

Besonders in stressigen Phasen, Kampfphasen habe ich diesen Wunsch, lach, vielleicht zur Abschreckung.

Das ist zur Zeit mein Lieblingsrot:

Red Passion (R43) von Schwarzkopf von Live XXL Color

cimg2934