Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Netzhandschuh, schnell und einfach gestrickt

Eine kleine Spielerei zwischendurch, mit einem 8-Nadelspiel mal kurz gestrickt.

Auch hier wieder eine Swirl-Variation vom Muster her, Ihr wisst ja, das liebe ich total zur Zeit.

Ich habe auf drei Nadeln verteilt 25 Maschen aufgenommen, zur Runde geschlossen und dann zwei Reihen links, rechts versetzt zum stabilisieren drüber gestrickt.

Danach geht das Muster los, ein Umschlag zwei Maschen rechts überzogen zusammenstricken und dann drei rechte Maschen, das Muster besteht also immer aus 5 Maschen, nach einer Rund müsstet Ihr so landen, dass die letzte der rechten Maschen über dem Umschlag der Vorreihe landet.

Die Umschläge wandern dadurch sozusagen von selbst immer um eins rechts, so entsteht das Spiralmuster.

Die Höhe lege selbst fest je nach eigenem Geschmack, am Ende einfach wieder zwei Reihen, links, rechts versetzt und dann locker rechts abstricken.

Es ist ein sehr einfaches Modell und schummelt ein bisschen, weil man einfach eins der eh vorhandenen Löcher benutzt, um den Daumen durchzustecken.

Wer zwei stricken will und wissen will, wie viele Reihen es nun waren, zählt einfach vom ersten Muster die langgezogenen Fäden, jeder Faden =eine Reihe.

Ich habe relativ kleine Hände, wer die Handschuhe etwas größer braucht, nimmt einfach 5 Maschen mehr.

Ein schnell gemachtes Accessoire im Gothic-Stil.

Der Handschuh passt zum V-Tuch





XXXX