Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Premium-SMS und viel Panik

Seit Jahren betreibe ich Premium-SMS, einmal für Erotik, die von einer Agentur betreut werden, aber auch eigene, zum Kontakt mit Usern auf meiner BDSM-Homepage.

Besser gesagt, ich betrieb, denn vor zwei Wochen hat mein Anbieter, nicht nur meine, sondern alle, Premium-SMS-Verträge von einen Tag auf den anderen gekündigt.

Und alles nur, weil schwarze Schafe den schreibenden Kunden reales Interesse vorgegaukelt haben. Also auf sogenannten Flirtlines so taten, als wären sie interessierte, echte Singles.

Doch das Problem ist nicht, dass solche Dinge von Einzelnen getan werden, das wirkliche Problem ist, dass man bei Erotik immer im Nebel stochert. Es gibt keine klaren gesetzlichen Vorgaben, selbst wenn man alles korrekt machen will, ist es ein Vabanque-Spiel, weil keine öffentliche Stelle verbindliche Richtlinien herausgibt.

Genauso ist es übrigens beim Thema Jugendschutz im Internet. Es ist alles verwaschen und jeder erzählt bei FSK18 etwas anderes.

Wenn Erotik ein so wichtiges Thema ist, dass sich ganz viele Menschen damit befassen, sollte auch irgendjemand mal klare Regeln aufstellen, die befolgbar sind.





XXXX