Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

16 Blocks – Kriminalfilm mit Bruce Willis

Jack Mosley ist Polizist und ein alter Säufer, als er wieder einmal Dienstschluss hat, bekommt er noch einen Auftrag, der nur 15 Minuten dauert, er soll den jungen Schwarzen Eddie Bunker zum Gerichtsgebäude fahren, 16 Blocks entfernt.

Eddie ist eine Nervensäge und Jack will ihn nur schnell abliefern um in Ruhe weiter zu trinken, doch die Ereignisse überschlagen sich, wenige Minuten später werden er und Eddie von seinen Kollegen und seinem Partner bedroht, die Jack erklären, dieser junge Mann wird die entscheidene Aussage machen. Diese Aussage wird dafür sorgen, dass eine ganze Korruptionsbande, zu der auch Jack gehört, endlich überführt werden kann.

Von Jack wird nur erwartet, dass er wegschaut, während Eddie erschossen wird, ein alter Alkoholiker ohne Rückgrat, an sich gar kein Problem.

Doch Jack stellt sich gegen seine Kollegen und so wird es zu seiner Aufgabe, den Jungen 16 Blocks weit rechtzeitig zur Gerichtsverhandlung zu bringen.

Kein Film mit großen Überraschungen, aber trotzdem war er sehr unterhaltsam und spannend, eben typische Action mit Bruce Willis, man wird nie enttäuscht

Mit der Polizei gegen sich, ein fast aussichtsloses Unterfangen!





XXXX