Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Herzhafte Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse

Ich war gestern bei einem lieben Nachbarn eingeladen und habe herzhafte Blätterteigschnecken gemacht, dafür.

Das Rezept ist simpel und man kann es wunderbar abwandeln.

 
Schinken-Käse-Blatterteigschnecken

1 Packung Tk-Blätterteig-Blätter (6 Blätter)
200 Gramm Streukäse Light
100 Gramm Cremefine Creme Fraiche
250 Gramm Schinkenwürfel
Salz
Bunter Pfeffer
Cayennepfeffer
1 Ei

 

1.
Blätterteigplatten auftauen.

2.
Schinkenwürfel in der Pfanne ohne Fett anbraten.

3.
Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

4.
Streukäse, Cremefine Creme Fraiche, Schinkenwürfel, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Eiweiß vermischen.

5.
Die Masse auf den aufgetauten Blätterteigplatten verteilen, dabei bei jeder Platte an einer schmalen Seite 1 cm frei lassen.

6.
Den freien Zentimeter der Teigplatten mit verquirltem Eigelb bepinseln.

7.
Nun wird jede Platte aufgerollt, fangt an der kurzen Seite mit der Füllung an, und rollt vorsichtig auf, dabei ist der Streifen mit dem Eigelb am Ende unten und man drückt vorsichtig an.

8.
Die aufgerollten Platten werden mit einem Sägemesser vorsichtig in Scheiben von cirka 1 cm Breite geschnitten.

9.
Die Scheiben kommen auf ein Backblech mit Backpapier.

10.
Das Backblech kommt für ungefähr 15 Minuten in den Backofen.

Einfach kosten, wenn Ihr unsicher seid, ob die Schnecken fertig sind.

 


 
Schinken-Käse-Blätterteigschnecke

 
Wie Ihr seht, war ich zu langsam, alle zu fotografieren.
 





XXXX