Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Die Tote von Buckingham Palace von Anne Perry

Nicht nur, dass eine Leiche im Buckingham Palace gefunden wird, es handelt sich auch noch um eine Prostituierte und Inspektor Thomas Pitt soll herausfinden, wer sie umgebracht hat.

Nicht wirklich einfach, denn es sind der Thronfolger und andere illustre Persönlichkeiten in die ganze Angelegenheit verwickelt, die Befragungen sollen sensibel und diskret durchgeführt werden. Schnell zeigt sich, schuldig wirken und schuldig sein, sind zwei Dinge.

Der arme Pitt muss sich mit den romantischen Verwirrungen der Verdächtigen herumplagen und nur durch das Einschleusen seines Hausmädchen Gracie bekommt er schließlich alle Details mit, die nötig sind, den Mörder zu stellen.

Und natürlich muss man auch die politischen Aspekte berücksichtigen, ein echtes Tretminenfeld für Inspektor Pitt.

Mir hat dieser Roman besonders gut gefallen, denn er spielt ihm direkten Umfeld von Queen Victoria und beschäftigt sich auch mit den Mitgliedern der damaligen, königlichen Familie.

Das viktorianische England auf beste und unterhaltsamste Art und Weise.





XXXX