Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Der Zugführerstreik

Seit Wochen streiken nun die Zugführer, schon merkwürdig, denn wenn ich es richtig verstehe, streiken die Zugführer der Deutschen Bahn mit, weil andere Arbeitgeber zu wenig bezahlen.

Das bedeutet im Klartext, die, die sich korrekt verhalten und genug bezahlen, werden trotzdem mitbestraft und dass, ohne das sie eine Chance haben, darauf einzuwirken.

Im Ernst, irgendwas ist doch da schief, ich habe eine Firma, wenn meine Mitarbeiter streiken würden, weil die Konkurrenz ihre Mitarbeiter zu schlecht bezahlt, würde ich mich fragen, warum zahle ich meinen Leuten eigentlich mehr, wenn so oder so gestreikt wird.

Zu sagen, dass ist Loyalität den anderen Zugführern gegenüber, finde ich auch merkwürdig, denn sollten Arbeitnehmer nicht auch ihrem Arbeitgeber gegenüber auch eine gewisse Loyalität zeigen, gerade wenn dieser Arbeitgeber korrekt ist?

Irgendwo ist das Thema Arbeitskampf da falsch abgebogen, wenn ich sehe, welche Scherereien dadurch die Kunden haben und eben auch die Deutsche Bahn.





XXXX