Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Tipp Nr. 8 – Nichts währt ewig – Kleine Tips im allgemeinen Umgang mit Männern / Menschen

Nachdem ja in den letzten zwei Jahren schon sehr viel bei mir passiert ist, stehe ich gerade wieder mal mit einer Erfahrung da, deren Verinnerlichung mich ein paar Tage gekostet hat.

Ihr habt ja gemerkt, dass ich recht still war!

Und ich will sie mit Euch teilen, diese Erkenntnis, weil ich denke, es ist etwas, was ja nicht nur mir passiert, sondern was zum Leben dazu gehört.

Irgendwann vor ein paar Monaten schrieb ich Euch, wie es mir geht und was sich so alles entwickelt hat.

Unter Anderem auch, dass ich einen Mann gefunden habe, der zu mir passt.

Doch manchmal währen Dinge nicht ewig, nicht einmal, wenn alle Beteiligten es sich wünschen, das Schicksal hat einen schrägen Humor und daraus ergibt sich, dass es an dieser Stelle vorbei ist.

Ob es für immer ist?

Ich weiß es nicht, was ich weiß, es ist notwendig, an dieser Stelle.

Ob ich es mir gewünscht habe, nein!

Ob er es sich gewünscht hat? Ebensowenig!

Doch manchmal sind die Umstände kompliziert!

Und wie ich damit umgehe?

Ich bin froh, dass es diese Zeit, fast ein Jahr gab, ich bin froh um die tollen Gespräche, die netten und auch die aufregenden Stunden, auf die Nähe, die er mir gab und den Trost, den ich fand, als ich ihn nötig hatte.

Und nur weil es vorbei ist, ist es nicht plötzlich wertlos.

Ob es irgendwann einen zweiten Teil gibt, wissen die Götter!

Und das ist es, was ich Euch mitgeben will, nehmt Dingen nicht rückwirkend ihren Wert, weil sie ein Ende haben. Versucht sie mit Anstand zu Ende zu bringen, fordert nicht und klammert nicht, sondern dreht Euch um, erinnert Euch an die schönen Zeiten und geht hocherhobenen Hauptes.

Es ist doch schade, wenn Etwas, was so schön war, dann rückwirkend hässlich gemacht wird.

Gönnt Euch die schönen Erinnerungen, sie geben Euch Kraft, alles andere kostet Euch nur Energie.

Ich habe jemanden verloren, zum Glück ist er nur aus meinem Leben verschwunden, nichts Schlimmeres ist passiert.

Loslassen gehört zum Leben dazu!

Wo er auch gerade ist, ich wünsche ihm das Beste.

Und natürlich ist es traurig wenn man Jemanden verliert, der einem nahe stand!

Aber ich habe Glück, ich bin nicht alleine!





XXXX