Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Selbstgebaute Hundepfoten für ein Kunstprojekt

Letzte Woche war meine liebe Sandra und mein Risk hier und wir haben zusammen an Hundepfoten (Vorderpfoten) gebaut, die wir für ein Kunstprojekt brauchen.

Im Vorfeld hatten wir viel gebrainstormt, hin und her geschrieben und theoretisiert.

Besorgt hatten wir Bundeswehrlederhandschuhe, schwarze Jonglierbälle, schwarze Antistressbälle, schwarze Luftballons, Dekosand, Kunstleder, Nieten und ansonsten stand uns mein Fundus zur Verfügung.

Also die kleinen Jonglierbälle waren zu klein als Fußballen, die Antistressbälle zu weich. Wir haben versucht, beide Bälle zusammen jeweils in einen schwarzen Luftballon zu tun, haben versucht aus Dekosand und Luftballons etwas zu formen.

Und haben noch ganz viel andere Varianten ausprobiert.

Am Ende war es die folgende Variante.

1.
Ein Wollknäuel in einen kleinen Zipperbeutel tun, Rand abschneiden und zutackern

2.
Den ersten Beutel in einen zweiten Beutel tun, diesen mit Dekosand füllen, formen, Rand abschneiden und auch zutackern

3.
Das Ganze in schwarze, selbsthaftende Sportbandagen einwickeln, dick einwickeln.

4.
Den Lederhandschuh anziehen (das tat Risk), dann den gebauten Fußballen in die Handfläche kleben.

5.
Dann die Fingerspitzen annähen.

6.
Beim Tragen werden die Handschuhe mit Ledermanschetten gesichert, damit sich nicht rutschen.

Also insgesamt glaube ich, wir hatten alle viel Spaß dabei und sind stolz auf das Ergebnis!

 
Hier ein paar Bilder:

 


 
Aus Handschuhen gebaute Vorderpfoten

 


 
Pfotenballentest

 


 
Die Pfotenballen werden angeklebt

 


 
Das Ergebnis, ohne Hände darin

 





XXXX