Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Abstruse Welt- Schützt die Jugend – doch wovor?

Eben habe ich eine Aufnahme von Switch Reloaded von heute morgen 11.45 gestartet, als Erstes hörte ich den Satz “Herr Schröder nahm Tatjana dann noch von hinten.”

Und ehrlich, ich kriege da richtig schlechte Laune, nein, nicht wegen der Sendung, sondern weil wir diese Woche vom FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Medien) angeschrieben wurden, die eine Homepage im Bereich Erotik zu monieren hatten, wegen der Verbreitung von für Minderjährige entwicklungsbeeinträchtigenden Angeboten auf dieser Domain, der Domain einer asiatischen Gelddomina. Und als Erklärung, die Dame drückt sich derb-zotig aus, aber ehrlich, das sind doch Begriffe, wie sie rund um die Uhr im TV fallen, egal wo man hinschaltet.

Beispiele dafür:
Dr**cks*u
L**k mich am A***h
Verp**s Dich

Natürlich haben wir die Worte entfernt, denn wer will schon mit FSM Ärger haben, nur man fragt sich schon, wer will hier noch verdorben werden, gebt den Begriff “Dr**ks*u” mal bei Google ein, 432.000 Resultate, für “L**k mich am A***h” gibt es 278.000 Treffer und für “Verp**s Dich” 273.000.

Da haben die armen Jungs von der FSM noch ne Weile zu tun…. währenddessen erzählt Bernhard Hoecker als Märchenonkel eben Samstag Mittag auf Pro7, wie Herr Schröder Tatjana von hinten nimmt, verrückte Welt.

Manchmal wüsste ich schon gerne, wonach es bei den Kontrollen geht? Man kann sich wirklich nur wundern, wir achten ja an sich selbst sehr drauf, wenn ich bei manch anderen Erotikanbietern so herumschaue.

Aber egal, entfernt wie gewünscht!

* = aus Jugendschutzgründen entschärft





XXXX