Etwas über mich


Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.


Meine ICQ-Nummer:
436 511 09

Torchwood – Nach der ersten Staffel

Nun bin ich mit der ersten Staffel Torchwood durch und muss sagen, doch sehr beeindruckend und vielfältig.

Es gibt ein fantastisches Showdown mitten in Cardiff. In der Folge Captain Jack Harkness erfährt man viel über den Leiter des Teams und was ihn wirklich begeistert..lächel

Im Ernst, die Folge ist absolut sehenswert, einfach weil sie mit so viel Liebe gemacht und ausgestattet wurde. Außerdem ist es ja nicht ständig so, das Gefühle, die dargestellt werden, so wunderbar dargestellt werden, dass man sie als Zuschauer praktisch miterlebt. Ich gestehe diese Folge habe ich zweimal gesehen… woow

Insgesamt etwas erotischer, eben nichts für Sonntagsnachmittag, wirklich toll gemacht.

Ich sagte in meinem Beitrag, ich mag die Rolle der Gwen Cooper am Liebsten, ich glaube, ich muss mich korrigieren. Manchmal sind es recht unauffällige Rollen, die einen begeistern können.

Ich mag die Rolle des Ianto Jones, der Bestboy des Teams, der Unauffällige, etwas Devote, der große Tiefe hat, wie sie zeigt.

Den würde ich sofort als Sekretär nehmen…niedlich

Ianto Jones bei IMDB





XXXX